netX 4000

Der netX 4000 von Hilscher bietet eine hohe Integrationsdichte auf kleinstem Raum für die Anforderungen des industriellen Automatisierungsmarktes. Das Design vereint einen Cortex®-A9 Dualcore-Prozessor für high-end Applikationen und einen Cortex®-R7 Prozessor mit netX-Technologie für Echtzeitkommunikationsaufgaben. Daher ist der netX 4000 von Hilscher der ideale System-on-Chip (SoC) für Ihre Automatisierungsplattform im Bereich Visualisierung, industrielle Steuerung und Echtzeit-Kommunikation. Der Cortex®-A9 Dual-Core mit bis zu 3000 DMIPS, Caches und externen Speicherschnittstellen eignet sich für den Einsatz von General Purpose Operating System (GPOS). Die high-speed Peripherien können von allen Cortex®-Prozessoren gemeinsam genutzt werden. Dazu gehört das USB 2.0, PCI Express® Base 2 und Gigabit Ethernet.

Der integrierte Security-Kern stellt kryptographische Algorithmen für sicheres Booten und sichere Kommunikation bereit.

Der netX 4000 verfügt über zwei Display-Optionen, eine High-End-Version mit 2D-Beschleunigung und eine zusätzliche Option mit niedrigerer Auflösung.

Die Cortex®-R7 mit seinen 1000 DMIPS-Echtzeitprofilen und dem dedizierten SRAM mit geringer Latenzzeit ist für das Echtzeitbetriebssystem (RTOS) und die Protokollstacks von Hilscher vorgesehen. Das xC-Subsystem mit seiner Flexibilität stellt die Schnittstelle zu herkömmlichen Feldbustechnologien und allen gängigen Real-Time-Ethernet-Systemen dar.

596-pin PBGA, 27x27 mm2, 1.0 mm Ball
420-pin PBGA, 23x23 mm2, 1.0 mm Ball

 

netX 4000

Anbieter/Hersteller

Hilscher

Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbH