EtherCAT Technology Group

Jeder soll EtherCAT nutzen und implementieren können: hierfür steht die EtherCAT Technology Group. In der ETG haben sich Hersteller von EtherCAT-Geräten, Technologieprovider und Anwender zusammengeschlossen, um EtherCAT voranzubringen. In einer Vielzahl von technischen Arbeitskreisen wird EtherCAT erweitert und umsichtig weiterentwickelt. Interoperabilität und Stabilität stehen dabei im Vordergrund: Es gibt eine EtherCAT-Version, nicht jedes Jahr eine. Die ETG richtet mehrmals jährlich sogenannte Plug-Fests aus, in Europa, Asien und Amerika. Dort treffen sich Entwickler von EtherCAT-Geräten, um die Interoperabilität zu testen. Mit dem offiziellen EtherCAT Conformance Test Tool (CTT) prüfen die Hersteller ihre EtherCAT-Geräte vor der Freigabe auf Konformität. Konformitäts-Zertifikate werden von der ETG nach bestandenem Test in einem akkreditierten Testlabor ausgestellt. Weltweit führt die ETG Seminare und technische Trainings durch und stellt EtherCAT auf Messen vor. Produktübersichten, gemeinsame Messestände und Ausstellungen bei Seminaren helfen den Mitgliedern, ihre EtherCAT-Produkte zu vermarkten.

Die EtherCAT Technology Group ist der mitgliederstärkste Feldbusverband der Welt. Die Liste der Mitgliedsfirmen ist auf der EtherCAT-Website zu finden. Die ETG hat aber nicht nur besonders viele, sondern auch besonders aktive Mitglieder. Die Vielzahl und Vielfalt von EtherCAT-Geräten sucht ihresgleichen: Die Geschwindigkeit, mit der sich EtherCAT in Europa, Asien und Amerika verbreitet, ist einzigartig, keine vergleichbare Technologie weist ähnliche Akzeptanzraten auf.

Internationale Normung

Die EtherCAT Technology Group ist offizieller IEC-Normungspartner. EtherCAT und Safety-over-EtherCAT sind internationale IEC-Standards (in IEC 61158 und IEC 61784). Genormt sind hierbei nicht nur die unteren Protokollschichten, sondern auch Anwendungsschicht und Geräteprofile, z. B. für Antriebstechnik. SEMI™ (Semiconductor Equipment and Materials International) hat EtherCAT als Kommunikationsstandard (E54.20) für die Halbleiterindustrie akzeptiert. Die Arbeitskreise der ETG Semiconductor Technical Working Group definieren entsprechende branchenspezifische Geräteprofile und Implementierungsrichtlinien. Die EtherCAT-Spezifikation steht in englischer, japanischer, koreanischer und chinesischer Sprache zur Verfügung.

Globale Aktivitäten

Die EtherCAT Technology Group ist eine weltweit agierende Vereinigung. ETG-Büros in Europa, Nordamerika, Japan, China und Korea unterstützen die Mitglieder vor Ort bei der Nutzung und Implementierung der Technologie. Die Weiterentwicklung der Technologie findet mit Hilfe von Technical Working Groups (TWG) statt: dort werden Erweiterungen sowie Geräteprofile und Implementierungsrichtlinien erarbeitet und so das einheitliche Verhalten der Geräte vorangebracht. Alle Mitglieder sind eingeladen, sich aktiv an der Arbeit dieser Arbeitsgruppen zu beteiligen.

EtherCAT Meilensteine

ETG-Mitgliedschaft

Die ETG-Mitgliedschaft steht allen Firmen offen. Anbieter und Anwender sind gleichermaßen willkommen.

  • Mitglieder haben Zugriff auf den mitgliedergeschützten Bereich der EtherCAT-Website, welcher Spezifikationen, Implementierungsrichtlinien, ein Entwicklerforum, die EtherCAT Knowledge Base sowie andere topaktuelle Informationen zur Weiterentwicklung der Technologie enthält.
  • EtherCAT-Entwicklungsprodukte sind ausschließlich ETG-Mitgliedern vorbehalten.
  • Mitglieder erhalten bevorzugten Zugriff auf Entwürfe von Spezifikationen, White Papers, Protokolle zu ETG-Veranstaltungen sowie Evaluierungsprodukten und haben somit einen Vorsprung in Bezug auf die Evaluierung, Nutzung oder Implementierung der EtherCAT-Technologie.
  • Mitglieder sind berechtigt, sich an Technischen Arbeitsgruppen (Technical Working Groups) oder dem Technischen Kommittee (Technical Committee) zu beteiligen und haben damit direkten Einfluss auf die zukünftige Entwicklung der EtherCAT-Technologie. Eine Liste aller Technical Working Groups (TWG) findet sich im mitgliedergeschützten Bereich.
  • Die ETG vertritt die Interessen ihrer Mitglieder in internationalen Normungskomitees, wie IEC und ISO.
  • Aktuelle Informationen über die ETG, neueste Entwicklungen der Technologie und Vermarktungsmöglichkeiten durch die ETG sowie anstehende Veranstaltungen werden den Mitgliedern durch einen regelmäßigen Newsletter zur Verfügung gestellt.
  • Mitgliedern ist es erlaubt, das EtherCAT-Logo zu benutzen, um ihre Unterstützung der Technologie zu demonstrieren. Das EtherCAT Technology Group-Logo steht für ihre Mitgliedschaft in der Organisation.
  • Mitglieder sind berechtigt, Ihre EtherCAT-Produkte und Dienstleistungen mithilfe des offiziellen EtherCAT Product Guide sowie der Teilnahme an großen internationalen Messen (ETG-Gemeinschaftsstände) oder Roadshows (ETG-Seminarreihen) zu bewerben.
  • Die Mitgliedschaft ist kostenlos.
  • Mitglied werden

    Organisation

    Die ETG ist bekannt dafür, Dinge sehr effektiv zu gestalten. Die Organisationsstruktur leistet Ihren Beitrag dazu:

    Jedes ETG-Mitglied ist eingeladen, an der Weiterentwicklung der Technologie mitzuwirken und in den zahlreichen technischen Arbeitsgruppen (Technical Working Groups) mitzuwirken. Diese berichten direkt an das technische Komitee (Technical Committee, TC). Das TC trifft sich typischerweise zweimal im Jahr in Frankfurt, um eine verkehrsgünstige Anreise aus dem Ausland zu ermöglichen. Dies ist jedoch nicht der einzige Weg der Mitgestaltung: Mitglieder können Vorschläge direkt beim Vorsitzendes des TC einreichen. Das Technical Advisory Board (TAB) überprüft alle in den technischen Arbeitskreisen erarbeiteten oder direkt eingereichten Änderungen zu den Spezifikationen. Des Weiteren überprüft und gibt das TAB die Tests und eine jeweils neue Version des Conformance-Test-Tools frei. Das TAB agiert außerdem als Schiedsstelle im Falle von Einsprüchen gegen Konformitätsurteile.

     


    Weiterführende Links

     

    Mitgliederübersicht

    Vorteile einer Mitgliedschaft

    Mitglied werden

    Gerne beantworten wir Ihnen Fragen zur Mitgliedschaft oder unserer Organisation. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.